NEW
  •   EM-Tippspiel powered by FAN12.de Offizieller Fanshop der SpVgg Wiesenbach Fitness Workouts mit Janina Kunisch - neues Kursangebot ab April Fanshort im Webshop  

Trainingsjacken für die E-Junioren - Unterstützt durch Motorradtechnik LaureDie E-Jugendlichen der (SG) DJK Breitenthal (SV Bleichen-Deisenhausen/DJK Breitenthal/SpVgg Wiesenbach) möchten sich bei Motorradtechnik Laure für die Unterstützung  beim Kauf von Trainingsjacken herzlich bedanken.

Über unseren Sponsor: Motorradtechnik Laure ist in der Region nicht nur im Bereich Motorräder/Roller, Trial und durch Ihre Qualität bekannt, sondern auch seit längerer Zeit schon beim Verkauf von Elektrorädern. Auch hier ist die Liebe zu den 2 Rädern, durch ehrliche und fachlich hohe Kompetenz der Beratung in der großzügigen Ausstellung  zu erkennen. Weitere Informationen zum Portfolio von Motorradtechnik Laure finden Sie auf der Webseite Motorradtechnik Laure.

Unser Bild enstand bei der Übergabe und zeit Sponsor Günter Laure, Elke Laure, die Trainer Günter Höld und Michael Jenuwein sowie deren Schützlinge.

Wir wünschen der Familie und Firma Laure weiterhin viel Erfolg.

 

Mahnende Worte vom Chef

Jahreshauptversammlung bei der JFG Günztaler Kickers: Mahnende Worte, Abschiede & neue Gesichter

Die neugewählte Vorstandschaft der JFG Günztaler KickersDer erste Vorsitzende der JFG, Martin Kaiser, begrüßte die Versammlung mit den Worten „Die Jugend ist unsere Zukunft. Die Jugend ist das Fundament eines jeden Vereins. Ohne die Jugend gibt es bald keine Seniorenmannschaften mehr. Das höre ich auf jedem Sportplatz der Stammvereine.“ Und wies damit auf das mangelnde Interesse der „Aktiven“ am Jugendfußball hin – sicherlich kein Alleinstellungsmerkmal für seinen Verein. Dass es auch anders geht brachte er mit seinen Dankesworten an die Vorstandschaften der Stammvereine, Trainer, Betreuer und alle anderen Helfer zum Ausdruck. Ein „Sonderlob“ vom Chef gab es für Michael Jenuwein für die Durchführung des BFV Feriencamps in Breitenthal, Markus Fäustle für die Organisation des E-Jugendtrainingstages incl. Hüpfburg und Christian „Rio“ Reiser für das Management des jährlichen FCA-Ausfluges.

Dass die JFG finanziell auf soliden Beinen steht zeigte Kassierer Albert Müller mit seinem Bericht auf, ehe Matthias Singer das vergangene Jahr in sportlicher Hinsicht Revue passieren ließ.

Kurz & knackig

konnte die Neuwahl der Vorstandschaft durchgeführt werden, hier wurden bereits im Vorfeld die Nachfolger für die ausscheidenden Frieder Grathwohl (2. Vorsitzender) und Max Jenuwein (Schriftführer) akquiriert: Vince Spengler als Vize und Michael Bader als Schriftführer nahmen die Wahl an, die anderen Vorstandschaftsmitglieder wurden in ihrem Ämtern bestätigt. Die Führung der JFG liegt in den kommenden beiden Jahren in den Händen von Martin Kaiser (1. Vorsitzender), Vince Spengler (2. Vorsitzender), Albert Müller (Kassierer), Michael Bader (Schriftführer) und den Beisitzern Markus Fäustle, Günther Höld, Peter Konrad, Florian Mayer und Matthias Singer.

 

 

Mahnende Worte vom Chef

Jahreshauptversammlung bei der JFG Günztaler Kickers: Mahnende Worte, Abschiede & neue Gesichter

Der erste Vorsitzende der JFG, Martin Kaiser, begrüßte die Versammlung mit den Worten Die Jugend ist unsere Zukunft. Die Jugend ist das Fundament eines jeden Vereins. Ohne die Jugend gibt es bald keine Seniorenmannschaften mehr. Das höre ich auf jedem Sportplatz der Stammvereine." Und wiest damit auf das mangelnde Interesse der Aktiven" am Jugendfußball hin sicherlich kein Alleinstellungsmerkmal für seinen Verein. Dass es auch anders geht brachte er mit seinen Dankesworten an die Vorstandschaften der Stammvereine, Trainer, Betreuer und alle anderen Helfer zum Ausdruck. Ein Sonderlob" vom Chef gab es für Michael Jenuwein für die Durchführung des BFV Feriencamps in Breitenthal, Markus Fäustle für die Organisation des E-Jugendtrainingstages incl. Hüpfburg und Christian Rio" Reiser für das Management des jährlichen FCA-Ausfluges.

Dass die JFG finanziell auf soliden Beinen steht zeigte Kassierer Albert Müller mit seinem Bericht auf, ehe Matthias Singer das vergangene Jahr in sportlicher Hinsicht Revue passieren ließ.

Stefan WalkeFür alle Beteiligten überraschend erklärte Stefan Walke, Trainer der Kreisliga-Mannschaft der SpVgg Wiesenbach, am Donnerstag Morgen gegenüber Spartenchef Thomas Gornig seinen Rücktritt. Die Gründe für seine Entscheidung sind privater und sportlicher Natur.

Walke übernahm die Wiesenbacher zur Rückrunde der abgelaufenen Saison und erreichte mit dem damaligen Aufsteiger den dritten Platz im Endklassement. In der laufenden Saison belegt das Team den sechsten Tabellenplatz, die Bilanz aus sieben Spielen: drei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen, ein ausgeglichenes Torverhältnis von 13:13.
Quasi "Deja vu"

In nahezu der gleichen Konstellation - die SpVgg erhielt vier Gegentreffer weniger - trat ein Jahr zuvor Andreas Hofmann von seinem Amt als Trainer der SpVgg zurück.

Bis auf weiteres übernehmen Thomas Gornig und Christoph Schiller die sportliche Leitung.

Wir danken Stefan für sein Engagement bei der SpVgg und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

 

Mit vier Neuen startete die SpVgg Wiesenbach gestern in die Vorbereitung auf das Restprogramm der Saison 19/20. Die sportliche Leitung obliegt künftig Robert Nan, zudem schlossen sich Manuel Baumgärtner (VfR Jettingen), Pierre Jäger (FC Ebershausen) und Paul Miller (SV Hochwang) der SpVgg an. Wir wünschen allen viel Erfolg in den Reihen der SpVgg Wiesenbach.

Kleeblatt zum Restart

 

  • Kreisliga West: SpVgg Wiesenbach, FC GW Ichenhausen, SpVgg Ellzee
  • Kreisklasse West 1: SpVgg Wiesenbach II, TSV Ziemetshausen II, TSV Ichenhausen, SV Neuburg/Ka.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Unsere Neuzugänge für die Saison 21/22

  Andrasch Benny Bujupi Granit Katzer Sebastian Roland Raffler Schnitzler Noah  
  Benjamin Andrasch Granit Bujupi Sebastian Katzer Roland Raffler Noah Schnitzler  
  (Trainer 1B)          

 Wir wünschen ihnen viel Erfolg in den Reihen der SpVgg Wiesenbach.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.