NEW
  •   EIN GUTES & GESUNDES NEUES JAHR 2021 wünscht die SpVgg Wiesenbach Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht die SpVgg Wiesenbach Daumen hoch von Kapitän Andreas Schnatterer und Torhüter Tobias Konrad So schlimm wird's schon nicht gewesen sein, oder doch? Ein Bick sagt ja bekanntlich manchmal mehr als tausend Worte, in diesem Fall sind es sogar drei… was da wohl war?  
  •   Der Nikolaus und seine Helfer und konnten uns dieser Jahr leider nicht persönlich besuchen Er war's - Teil I Er war's - Teil II Der Ballflüsterer - wir bleiben zuhause Auf Jubelszenen musste man lange und nun schon wieder verzichten  
  •   Matchwinner - wir bleiben zuhause Wikinger - wir bleiben zuhause A Wadenbeißer - Frauenfußball bei der SpVgg Wiesenbach "Nur ein Teamfoto" - Die Startelf beim FC Unterbechingen, Grundlage eines neuen Nicks für die Zweite  
  •   Zwoiahalb Kerle - oder eine neue Dimension von Biertragerl Wirklich entspannt wirken Gornig uns Steck nicht, die damalige Begegnung war jetzt auch nicht wirklich berauschend – egal ob von drinnen oder draußen betrachtet. Damals & Heute, SpVgg mal Zwei - Christian Müller und Tobias Raffalt Die goldene Ananas - präsentiert von der SpVgg Wiesenbach Der Knipser mit dem Schalk im Nacken - nicht nur für (entscheidende) Tore, auch für Späßchen immer zu haben ist der gelernte Mittelstürmer welcher zusehends auf die Außenbahn abdriften musste.  
Änderungen vorbehalten - mehr Informationen      
  Sa., 26.06.21 16:00 Trainingsauftakt   Es geht doch nichts über eine solide Vorbereitung    
  Fr., 02.07.21   SpVgg Wiesenbach FC Gundelfingen    
  Sa., 10.07.21 17:00 SpVgg Wiesenbach SpVgg Kleinkötz    
  So., 11.07.21 16:00 SpVgg Wiesenbach FC Günzburg    
      18:00 SpVgg Wiesenbach II FC Günzburg II    
  Sa., 17.07.21  17:00 SV Hochwang SpVgg Wiesenbach    
  So., 18.07.21 18:30 SpVgg Wiesenbach II DJK Breitenthal    
  Mi., 21.07.21 18:30 SpVgg Wiesenbach SGM Ingstetten    
  Sa., 24.07.21 17:00 TSV Mindelheim SpVgg Wiesenbach    
  So., 25.07.21 15:00 SpVgg Wiesenbach II FC GW Ichenhausen II    
  Di., 27.07.21 18:30 SpVgg Wiesenbach II FC Silheim II    
  Sa., 31.07.21 16:00 SpVgg Wiesenbach II SV Grafertshofen    
      18:00 SpVgg Wiesenbach TSV Neusäß    
    07./08.08.   Saisonauftakt      
               

Und ein bisschen Rätselraten darf auch sein: wann, gegen wenn und was war der Inhalt dieser im Bild dokumentierten absolut soliden Spiel-Vorbereitung? Kleiner Tipp: es handelt sich nicht um die beinahe schon „legendäre“ Lunch-Box welche uns in Greimeltshofen präsentiert wurde.

 

So könnten die Kreisliga West und die Kreisklasse West 1 in der Saison 21/22 aussehen...

Kreisliga West (14): TSV Balzhausen, SpVgg Ellzee, SSV Glött, FC Gundelfingen II, TGB Günzburg, FC GW Ichenhausen, VfR Jettingen, FC Lauingen, Türk Gücü Lauingen, SV Mindelzell, SG Reisensburg-Leinheim, TSG Thannhausen, TSV Offingen, SpVgg Wiesenbach

Kreisklasse West 1 (14): Eintracht Autenried, TSV Behlingen-Ried, SG SV Ettenbeuren/SV Kleinbeuren, SV Hochwang, VfR Jettingen II, SpVgg Krumbach, TSV Krumbach, TSV Langenhaslach, FC Mindeltal, SV Neuburg, SV Obergessertshausen, SV Waldstetten, SpVgg Wiesenbach II, TSV Ziemetshausen II

 

Sportheim der SpVgg Wiesenbach

Aus aktuellem Anlass bleibt das Sportheim der SpVgg Wiesenbach ab Montag, 02.11.20, bis auf Weiteres ganzheitlich geschlossen.

Fußball, Turnen, Krabbelgruppe & der gewohnte Stammtisch finden bis auf weiteres nicht mehr statt.

 

 

Kreisliga, Kreisklasse, Halle & Co - Saison 21/22 - Links zu Artikeln aus der Zeitung & dem Web (diese werden in einem neuen Fenster geöffnet)

  • "Bewegung in Stehplatz-Frage: Koch trifft Herrmann und Holetschek" (BFV.de, Fabian Frühwirth, 14.06.2021)
    Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) ist nach seiner deutlichen Kritik an dem in der vergangenen Woche verabschiedeten „Rahmenkonzept Sport“ zuversichtlich, dass auf den Fußballplätzen im Freistaat in Kürze auch wieder eine gewisse Anzahl an Zuschauer*innen zugelassen ist - ohne die Pflicht, diesen Besucher*innen feste Sitzplätze zuzuweisen. Das ist das Ergebnis eines Treffens von BFV-Präsident Rainer Koch sowie dem für Sport zuständigen Innenminister Joachim Herrmann und Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Rande einer Veranstaltung zur Fußball-Europameisterschaft in München.
  • "Völliges Unverständnis beim BFV: Regelungen im neuen Rahmenkonzept Sport nicht hinnehmbar" (BFV.de, 11.06.21)
    Mit völligem Unverständnis und deutlicher Kritik reagiert der Bayerische Fußball-Verband (BFV) auf das in der Nacht zu diesem Freitag veröffentlichte und ab sofort gültige "Rahmenkonzept Sport" des Bayerischen Staatsministeriums des Innen, für Sport und Integration. Demnach bleibt unter anderem die Zuschauerzahl bei Veranstaltungen im Freien und damit bei Fußballspielen einschließlich geimpfter sowie genesener Personen auf maximal 500 beschränkt. Und dies noch dazu ausschließlich auf fest zugewiesenen Sitzplätzen inklusive einer Kontaktdatenerfassung und der Datenspeicherung für vier Wochen. Stehplätze bleiben weiterhin grundsätzlich ausgeschlossen. Im Gegensatz dazu liegt die Zuschauerobergrenze in Gebäuden bei Einhaltung des Mindestabstands bei 1000 Zuschauern. Eine platzgenaue Kontaktdatenerfassung ist hier nicht vonnöten.
  • "Ab sofort bis zu fünf Spieler*innen-Wechsel" (BFV.de, 10.06.21)
    Mit Beginn der neuen Spielzeit 2021/22 im bayerischen Amateurfußball können Vereine im Freistaat fortan bis zu fünf Spieler*innen-Wechsel vornehmen. Das hat der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) jetzt einstimmig beschlossen. Während im Erwachsenenbereich bis dato drei Auswechslungen je Mannschaft erlaubt waren, konnten Jugendteams viermal tauschen. Die jetzt neu verabschiedete Regelung von fünf Wechseln gilt ab Saisonstart nun einheitlich bei Frauen und Herren, Junioren und Juniorinnen in allen Spielklassen des BFV.

Kreisliga, Kreisklasse, Halle & Co - Saison 19/20 - Links zu Artikeln aus der Zeitung & dem Web (diese werden in einem neuen Fenster geöffnet)

  • "Weitreichende Lockerungen für den Amateursport in Bayern" (BFV.de, 04.06.21)
    Gute Nachrichten für die Amateurfußballer*innen in Bayern: Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat nach dem Treffen des Ministerrates an diesem Freitagmittag weitreichende Lockerungen für den Amateurfußball im Freistaat bekanntgegeben: So entfällt ab Montag, 7. Juni 2021, bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 die Gruppenobergrenze (bislang 25 Personen) für das Mannschaftstraining. Auch Amateurfußballspiele sind dann wieder mit bis zu 500 Zuschauern erlaubt. Gestattet ist mit Inkrafttreten der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BaylfSMV) auch die Sportausübung in geschlossenen Räumen unter denselben Rahmenbedingungen, auch Vereinsversammlungen sind wieder möglich.

  • "Ab Montag: Testspiele wieder möglich, keine Gruppen-Obergrenzen mehr" (FuPa.net, Thomas Seidl/PM BFV, 04.06.21)
    Die Bayerische Staatsregierung ermöglicht dem Amateurfußball einen deutlichen Schritt zur Rückkehr in die Normalität
  • "Kontaktbeschränkungen, Restaurants und Sport: Weitere Lockerungen in Bayern" (Augsburger Allgemeine, Bayern, Christina Heller-Beschnitt 04.06.21)
    Das bayerische Kabinett hat am Freitag weitere Lockerungen beschlossen. Diese Corona-Regeln sollen kommen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.